Geflügelzucht- und Gartenbauverein Isselhorst e.V.

Die Vereinsschau 2019 - ein Rückblick

Veröffentlicht von Hendrik Wulfhorst (hendrik wulfhorst) am 02 Nov 2019
Aktuelles >>

Thomas Jürgensmann betonte es bei der Ausstellungseröffnung noch einmal: Regionalität ist auch Umweltschutz, der Geflügelzucht- und Gartenbauverein e.V. lebt diese Regionalität. Gerade die Gartenbauabteilung zeigte was regional alles möglich ist und präsentierte insgesamt 147 Nummern Obst, Gemüse und Blumen aus den heimischen Gärten. Aber auch die Geflügelzüchter haben die jährliche Vereinsausstellung genutzt um insgesamt 245 Hühner, Enten, Gänse und Tauben zu präsentieren. Alles was bei der Ausstellung gezeigt wurde kam aus Isselhorst und der näheren Umgebung.

Erneut fand auch die Vereinsausstellung des RGZV Gütersloh mit in der Isselhorster Festhalle statt. Die Züchter des RGZV Gütersloh präsentierten 91 Tiere. Durch die erfolgreiche Kombination beider Vereinsausstellungen kann eine größere Bandbreite der Rassegeflügelzucht gezeigt werden. 

Mit 34 Tieren zeigte die Jugendgruppe erneut eine starke Teilnahme und überzeugte mit den ausgestellten Tieren auch die Preisrichter. Moritz Baumeister erhielt die höchste Auszeichnung in der Jugendgruppe, den Stadtehrenpreis der Stadt Gütersloh und einen Pokal für seine Altenglischen Zwerg-Kämpfer. Aber auch weitere Jugendliche zeigten sehr gute Tiere: der Jugend-Landesverbandsehrenpreis ging an August Schreiber, der Jugend-Kreisverbandsehrenpreis an Ole Jürgensmann, einen Pokal in der Jugendgruppe konnte Onno Füngerlings erringen und der Förderpreis der Jugendgruppe wurde an Alessandro Dreessen vergeben. 

Unsere Ausstellung ist für uns immer die Chance auf unsere Hobbys aufmerksam zu machen. Jeder Besucher hat es wahrscheinlich auf Anhieb gesehen: Hühner, Enten, Gänse und Tauben können sehr unterschiedlich sein. 23 verschiedene Geflügelrassen wurden bei der Vereinsausstellung gezeigt, teilweise noch in verschiedenen Farben und Federzeichnungen. Rassegeflügel ist vielfältig, die verschiedenen Arten und Rassen haben unterschiedliche Ansprüche denen jeder Züchter und Halter gerecht werden muss.

Eine weitere Chance auf unser Hobby aufmerksam zu machen haben wir beim Handwerker- und Bauernmarkt auf dem Kiebitzhof wahrgenommen. Hier waren wir mit einem Infostand rund um die Rassegeflügelzucht und unseren Verein vertreten.

Im letzten Jahr hatten wir bei unserer Ausstellung die Umweltabteilung der Stadt Gütersloh mit einem Infostand zu Gast. In diesem Jahr haben wir uns sehr gefreut, dass der Imkerverein Isselhorst mit einer sehr schönen Präsentation und Honigverkostung unsere Ausstellung bereichert hat.

Es fand ein reger Austausch zwischen Imkerinnen und Imkern, den Besucher und den Ausstellern der Gartenbauabteilung statt. In den letzten Jahren wurde immer wieder darauf hingewiesen wie wichtig die Insekten und damit auch die Honigbiene für unsere funktionierende Umwelt sind. Das betrifft auch ganz besonders jeden Gartenbesitzer der sich über Obst aus dem eigenen Garten freuen möchte.

Auch hier ist unser Verein in diesem Jahr aktiv geworden und hat, regional, eine Blühfläche für Insekten angelegt.

Zuletzt geändert am: 02 Nov 2019 um 13:37

Zurück