Geflügelzucht- und Gartenbauverein Isselhorst e.V.

Geänderter Ablauf bei den Impfterminen

Veröffentlicht von Hendrik Wulfhorst (hendrik wulfhorst) am 14 May 2020
Aktuelles >>

Damit wir die Kontaktbeschränkungen und den notwendigen Abstand bei der Impfstoffausgabe einhalten können haben wir das Verfahren ein wenig angepasst. Im März haben die geänderten Maßnahmen bereits gut funktioniert. Wir gehen davon aus, das diese Maßnahmen auch für den nächsten Termin im Juni wieder zur Anwendung kommen.

Die Impfstoffausgabe findet wie gewohnt den jeweiligen Samstag von 10-11 Uhr auf dem Hof der Familie Jürgensmann statt.

Um die Zeit vor Ort und den Kontak zu verringern bietet sich folgendes Vorgehen an:

- die Behälter für den Impfstoff bereits am Freitag bei Familie Jürgensmann vorbei bringen.

- Die Behälter bitte beschriften mit Name und Anzahl der zu impfende Tiere

- Die Behälter VOR die Tür stellen, diese werden dann regelmäßig eingesammelt.

- Am Samstag dann zwischen 10-11 Uhr die gefüllten Behälter mit dem Impfstoff wieder abholen.

- Auf eine Unterschrift des Geflügelhalters für den Erhalt des Imfpstoffes wird verzichtet. Wir dokumentieren die Abgabe!

- Sollten mehere Züchter vor Ort sein: ABSTAND HALTEN!!!!

 

Mit diesem System schaffen wir es die Kontakte so gering wie möglich zu halten und trotzdem den Impfschutz für unsere Tiere sicher zu stellen!

Zuletzt geändert am: 14 May 2020 um 08:25

Zurück